SkywarsIn den Warenkorb
20,00
v1.2.7

Empfohlen

GunGame


In GunGame geht es darum, so viele Spieler wie möglich zu eliminieren, Level aufzusteigen und nicht zu sterben. Für jeden umgebrachten Spieler steigt man ein Level auf und beim Tod verliert man alle.

MusicParty


In MusicParty geht es darum, Lieder in einer bestimmtem Zeit zu erkennen und den richtigen Namen anzuklicken. Sollte das richtige Lied ausgewählt sein, bekommt der Spieler eine Belohnung.

Was ist das Ziel von Skywars?

In Skywars tritt man allein oder mit einem Teampartner gegen andere Spieler an. Dabei versucht man der letzte Überlebende zu sein. Das Besondere ist nun, dass jedes Team auf einer eigenen kleinen Insel startet und mit Hilfe von Items aus Kisten oder abgebauten Erzen und Blöcken versucht, sich zu anderen Inseln zu bauen. Es ist möglich einzustellen, ob jedes Erz eine besondere Funktion haben soll und beispielsweise ein Extraherz dazugeben, oder abziehen soll. Außerdem ist es dem Serveradmin freigestellt, ob dieser Kits aktivieren möchte, die sich Spieler mit verdienten Punkten freischalten können.

Welche Funktionen hat Skywars?

Das Skywars-Plugin regelt nach der einmaligen Einrichtung den kompletten Spielablauf. Es lassen sich beliebig viele Arenen beliebiger Größe erstellen. In Skywars können, je nach Einstellung, Einzelspieler oder Teams gegeneinander antreten. Dies und viel mehr lassen sich im Einstellungsmenü im Spiel direkt steuern. In der Wartelobby des Spiels können Spieler MusicParty spielen, falls es aktiviert ist. Dort lassen sich außerdem die Statistiken als Hologramm anzeigen. Über eine Top10-Spielerwand können sich die 10 besten Spieler rühmen und ihre Statistiken darstellen. Auch lässt sich im Einstelllungsmenü ein Event aktivieren oder deaktivieren, bei dem Spieler mehr Punkte bekommen und Kits billiger werden. Falls die Funktionen der 1.9 unerwünscht sind, lassen sich die Linke Hand und die Angriffsverzögerung per Spiel an- oder ausschalten. Aber auch die Minecraft Version 1.8 unterstützt Skywars vollständig.
Während des Spiels können Spieler eine Vielzahl von Erfolgen verdienen, mit denen sie Ausrüstungen erwerben können. Das eingebaute Modulsystem für Kits erlaubt es, selbst Kits zu erstellen und zu Skywars hinzuzufügen. Auch der Inhalt der Truhen ist im Einstelllungsmenü konfigurierbar, wobei Redstonetruhen eine höhere Wahrscheinlichkeit für bessere Inhalte haben. Während des Spiels können Erze spezielle Funktionen haben und beispielsweise Gegenstände fallen lassen oder dem Spieler Effekte geben. Auch dies lässt sich in den Einstellungen einstellen. Zum Begrenzen des Spiels lässt sich eine Weltgrenze beliebiger Größe für das Spiel einstellen. Während des Spiels werden dem Spieler in einem ScoreBoard die wichtigsten Informationen übersichtlich angezeigt. Selbst nach dem Tod, kann man als Zuschauer dem Spiel noch beiwohnen. Nach dem Spiel wird die Arena komplett zurückgesetzt, damit das nächste Spiel sofort beginnen kann. Das Plugin ist mit BungeeCord und MySQL kompatibel, es funktioniert aber auch ohne.

Welche Kommandos und Permissions gibt es?

KommandoPermissionBeschreibung
/sw top [NORTH|EAST|SOUTH|WEST]sw.adminErstellt eine Top10-Wand
/sw setup (Spiel)sw.adminÖffne das Einstellungsmenü
/sw remove [Spiel]sw.adminEntferne ein Spiel
/sw reloadsw.adminLade die Einstellungen neu
/sw additem [Kit-Datei]sw.adminFügt das Item in der Hand in die Kitdatei hinzu
/sw add [Name]sw.adminFüge ein neues Spiel hinzu
sw.kit.[KITNAME|ALL]Besitze ein spezielles oder alle Kits
/sw stats (Spieler)sw.playerSiehe die Statistiken an
/sw leavesw.playerVerlasse das Spiel
/sw join [Spiel]sw.playerTrete einem Spiel bei
/sw listsw.staffListe alle Spiele auf
/sw start (Spiel)sw.staff.startStarte ein Spiel
/sw stop (Spiel)sw.staff.stopStoppe ein Spiel
sw.vipErlaubt es, vollen Spielen beizutreten
/stats (Spieler)sw.playerSiehe die Statistiken an
/pingsw.playerZeigt den aktuellen Ping des Spielers
/lobbysw.playerVerlasse das Spiel
/leavesw.playerVerlasse das Spiel
/lsw.playerVerlasse das Spiel
/hubsw.playerVerlasse das Spiel
/fixsw.playerBehebt alle unsichtbaren Spieler
/stopsw.staffStoppe das aktuelle Spiel
/startsw.staffStarte das aktuelle Spiel

Fett markierte Befehle sind nur in der Arena ausführbar!

Welche Plugins sind in Skywars integriert?

NameBeschreibung
MusicPartySpiel in der Lobby
PointsAPIPunkte-Plugin für Belohnungen
VIPHidePlugin zum Umbennen in einen anderen Spieler

Wie wird ein Spiel erstellt?

  1. Zuerst sollte man eine passende Karte auf dem Server installieren.
  2. Danach kann man ein neues Spiel mit /sw add [Name] erstellen.
  3. Nun öffnet man das Setup-Menü mit /sw setup [Spiel].
  4. Jetzt fügt man im Spawns-Bereich eine beliebige Anzahl von Spawnpunkten hinzu. Durch einen Klick auf den jeweiligen Punkt im Menü kann man diesen wieder entfernen.
  5. Anschließend kann man noch freiwillig ein Hologramm in der Lobby anzeigen lassen, in dem die Statistiken angezeigt werden. Dafür klickt man auf das Namensschild im Setup-Menü.
  6. Mit dem Buch kann man nun die Anzahl der Startspieler und die Teamgröße einstellen, sowie Kits, ein Event und spezielle Itemdrops bei Erzen ein- und ausschalten.
  7. Über die Enderperle muss man nun den Punkt der Lobby setzen.
  8. Eine Weltgrenze kann man mit /sw setborder [Spiel] [Radius] setzen. Diese gilt jedoch für die komplette Welt. Der Mittelpunkt ist die aktuelle Position.
  9. Jetzt muss man noch 2 Positionen mit /sw position [Spiel] [1|2] für eine Baubegrenzung und den Mapreset setzen. Außerhalb können Spieler nicht bauen.
  10. Für ein Schild schreibt man in die erste Zeile [sw] und in die zweite Zeile den Namen des Spiels

Wie erstelle ich eine eigene Ausrüstung?

  1. Gehe zuerst in den Ordner "kits" im Skywars-Ordner.
  2. Dort findest Du eine example.yml. Diese kopierst Du und benennst Sie um.
  3. Danach öffnest Du die kopierte Datei. Dort kannst Du unter anderem den Namen und den Preis einstellen.
  4. Für das Anzeigeitem legst Du die ID des Gegenstands fest. Eine Liste findest Du hier.
  5. Der "desc"-Bereich legt die Beschreibung der Ausrüstung im Ausrüstungs-Menü fest. Ein Spiegelstrich steht für eine neue Zeile.
  6. Zum Hinzufügen eines Gegenstandes nimmt man diesen in die Hand und gibt /sw additem [Dateiname] ein. Der Gegenstand wird damit der Ausrüstung hinzugefügt.